Fördertechnik einer neuen Generation

Bei VHV Anlagenbau bilden exakte, modulare und flexible Systembauteile die Grundlage für verschiedenste fördertechnische Varianten, die unter Ausnutzung modernster Konstruktions- und Produktionstechnologien, wirtschaftlich hergestellt werden.

Das bedeutet:

  • Optimale Raumausnutzung durch geringe Bauhöhen und Längen
  • Modulare und flexible Systembauweise
  • Hohe Fertigungsgenauigkeit durch CNC Fertigung
  • Sinnvolle Dimensionierung aller Bauteile
  • Einfache Änderungs- und Erweiterungsmöglichkeiten
  • Montage- und Wartungsfreundlichkeit
  • Langfristige Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Kompatibilität zu handelsüblichen Komponenten und deren Verwendung