Der VHV Synchro-Materialverteiler

Der Materialverteiler Synchro hat sich bereits in vielen Anlagen optimal bewährt. Durch ineinander greifende Quirle verteilt er den ankommenden, gehäuften Materialstrom gleichmäßig auf die volle Gurtbreite.
Hierdurch wird eine absolut gleichmäßige Beschickung nachfolgender Anlagen wie z. B. Walzwerke, Siebmaschinen, Verteileranlagen usw. erzielt. Für den Normalbetrieb werden Synchro-Materialverteiler mit einem Getriebemotor geliefert.
Für höhere Leistungen ist diese Version auch als Power-Synchro-Materialverteiler mit zwei Getriebemotoren lieferbar, deren Synchrolauf sichergestellt ist.

Der VHV Synchro-Materialverteiler

  • Ineinander greifende Quirle verteilen einen konzentriert liegenden Materialstrom gleichmäßig auf eine größere Nutzbreite
  • Nachfolgende Anlagen werden in gleichmäßiger Breite beladen
  • Heißgut, wie z.B. Formsand, kühlt durch die wesentlich größere Oberfläche leichter ab. Wasserzugabe und Wasseraufnahme des Fördergutes werden leichter
  • Aufteilungen des Materialstromes lassen sich durch breit liegendes Fördergut optimal ausführen
  • Drehzahlregelungen optimieren die Verteilergebnisse bei verschiedenen Materialien
  • In Kombination mit aufklappbaren Bandantrieben heben die Quirle vom Gurt ab, um diesen nicht zu beschädigen
 

Weiterführende Informationen